Speyside:

Die Speyside liegt in Mitten der Highlands, besitzt nur eine recht kleine Fläche und wurde nach dem Fluss "Spey" benannt. Trotz ihrer geringen Ausmaße findet man hier die meisten Destillerien in Schottland, aufgeteilt nach Regionen. In nahe zu allen hier produzierten Tropfen lässt sich eine deutliche Fruchtnote finden. Um diese nochmals besonders in den Vordergrund zu bringen wird hier auch klassischer Weise sehr viel auf die Reifung in Sherryfässern gesetzt. 

Mein Kommentar zu der Speyside:

Habe ich da was von "Sherryfass" gehört? JA! Also ist mein Urteil doch klar: Speyside-Whisky ist toll, denn aus dem Sherryfass kann nichts Schlechtes kommen ;-) Okay, so weit müssen wir vielleicht nicht gehen, dennoch kommt der Großteil der Malts aus dieser Region sehr gut bei mir an, wie ihr sicherlich auch in meinen Tasting Notes erkennen könnt.    

Meine TOP 3 Highland Destillerien:

- Benromach

- Aberlour

- Glenfiddich

Meine Speyside Tasting Notes:

© 2020 by WhiskyVibes.